Paula die Katze

Die Zehn Gebote (nach Paula)

1. Gebot

Ich bin Paula, deine Katze. Dein Leben, so wie Du es bisher kanntest, ist vorbei. Je eher Du dich daran gewöhnst, umso besser (für mich).

2. Gebot

Sobald Du zuhause bist, laufe ich dir immer um die Füße herum (maximal erlaubter Abstand sind ca. 50cm). Der einzige Raum, in welchem ich es dir (zwangsweise) gestatte, mehr als 50cm von mir entfernt zu sein, ist deine Menschen-Toilette. Aber beeile dich gefälligst! Ich warte vor der Tür und miaue so laut und heftig, dass dein Nachbar aus Sorge (Du könntest bereits seit Tagen tot in der eigenen Wohnung liegen) vielleicht die Feuerwehr ruft …

3. Gebot

Egal wie viele (deiner Meinung nach) tolle Plätzchen Du mir auf zwei Etagen meiner Wohnung eingerichtet hast: ich schlafe gefälligst im gleichen Bett wie Du und wenn Du nachts mal raus musst, gehe ich natürlich mit.

4. Gebot

Wenn Du nicht willst, dass ich dir ungefragt auf den Schoß oder deine Schultern springe, dann setze dich gefälligst auch nicht so hin, dass sich diese Zielgebiete in meiner Reichweite befinden.

5. Gebot

“Miau” ist eine Zeit-Säumnis-Angabe – und somit die einzige Maßeinheit, die für dich noch eine Bedeutung hat. Ein “Miau” entspricht ziemlich genau 4,286 deiner menschlichen Sekunden, seit denen ich nicht gestreichelt oder anständig liebgehabt wurde.

6. Gebot

Tastaturen werden von euch Menschen völlig überschätzt. So wirklich attraktiv wird ein Tastenfeld doch erst dann, wenn eine Katze darauf liegt, die man streicheln und liebhaben kann.

7. Gebot

Futter??? Nein, sowas hab ich HEUTE noch nicht gehabt. Das war doch gestern…. Ehrlich, ich schwöre!

8. Gebot

Dein Fressen hat auch mein Fressen zu sein!  Das heißt konkret: das nächste Mal gibst Du mir gefälligst was von deinen Fischstäbchen ab – immerhin würde ich dir auch jederzeit etwas von meinem Trockenfutter abgeben …

9. Gebot

Natürlich rollt der Katzenminze-Spielball auch von selbst, aber viel aufregender rollt er, wenn DU ihn wirfst. Außerdem ist der alte Türvorleger, den Du eigentlich schon lange wegwerfen wolltest, viel toller zum Kratzen als das extra beschaffte Katzenminze Kratzbrett vom Amazon.de

10. Gebot

Wer sagt, dass Katzen 16 Stunden am Tag schlafen oder dösen, meint alle anderen Katzen abgesehen von mir. Mir reichen 4-6 Stunden Ruhe und den Rest der Zeit kannst Du dann mit streicheln und liebhaben verbringen.

Site Footer