Glückskeks / Blogfoto: www.ich-blogge.de

Karma, ick hör dir trapsen

Was soll man jetzt zu dieser Geschichte sagen? 🙂

Auf dem Rückweg von der Packstation, wo ich heute ein heiß ersehntes Paket in Empfang genommen habe, kam ich noch auf die Idee, dass ich beim Asia Imbiss, der entlang meines kurzen Fußweges nach Hause liegt, etwas leckeres mitnehmen könnte.

Weil zuhause meine Freundin auf mich wartete (die aber nichts Essbares mitgebracht haben wollte) kaufte ich noch zusätzlich zwei Glückskekse. Zuhause angekommen hat sich meine Freundin (absprachegemäß) erstmal über die Garnelen im Essen hergemacht und im Anschluss noch einen Glückkeks geknackt.

Während sie den Zettel aus dem Glückskeks las, sagte ich noch aus der Küche zu ihr:

Wahrscheinlich steht drin, dass Du dir endlich mal einen vernünftigen Freund suchen sollst.

und meine Freundin las mir als Antwort den Spruch vor, der auf ihrem Glückskeks-Zettel gedruckt stand:

Jetzt ist die rechte Zeit, neue Freundschaften zu schließen.

Ha ha ha (!)… wenn das nicht das Karma ist, das da eben einen ganzen Gartenzaun ausgerissen hat um damit wie wild zu wedeln (denn nur „mit dem Zaunpfahl zu winken“, kann man das wohl kaum mehr nennen)….?

Ich weiß schon, wieso ich selbst keine Glückskekse mehr öffne! 🙂

Site Footer