Weisheit des Buddha

Buddha im Gras

Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt. Buddha (Siddhartha Gautama) Deshalb muss man auf seine Gedanken achten, denn sie gehen vielen unserer Taten voran oder verhindern die guten Taten, die dann ungetan bleiben. Viel zu oft erwische ich mich selbst dabei, dass ich mich von mir selbst in die Irre führen und ich mich durch negative Gedanken beeinflussen lasse. Das ist sehr schade, denn in Wahrheit stehe

Weiterlesen

Site Footer