Deutsche Sprache, schwere Sprache

Nicht ärgern..

Nur eine relativ kurze Strecke trennt meine Behausung von einer relativ großen Flüchtlingsunterkunft, die in einer ehemaligen Kaserne untergebracht ist. Demzufolge gehören Flüchtlinge schon länger zu dem normalen Bild auf den Straßen hier in Hamm. Damit habe ich kein Problem, wie ich bereits mehrfach in diesem Blog dargelegt habe… immerhin hatten die von uns gewählten Politiker und unsere eigenen Wirtschaftsinteressen (oder zumindest die Interessen mancher Branchen) doch maßgeblichen Anteil an dieser Situation und wir hatten (und haben noch immer!) unsere

Weiterlesen

Aua… Aua… Aua…

Neues Fahrrad von Rixe

OK, da ich leider gerade nicht an mein Photoshop ran kann, weil der blöde alternative Grafiktreiber irgendwelche Zicken macht und ich über Nacht erstmal die Sicherung von gestern (vor der Installation) reaktivieren muss, blogge ich eben mal schnell wieder einige Zeilen. Heute tut mir alles weh…. vor allem aber die Beine, besser gesagt die Oberschenkel. Gestern war Sattel-Fest hier in Hamm. Eine Veranstaltung für Radfahrer, also so eine Radtour, bei der Hinz und Kunz auf oftmals extra dafür gesperrten Straßen

Weiterlesen

Tempelfest 2017 des Hindu-Tempels in Hamm

Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel Fest 2017

So schnell geht ein Jahr vorbei… schon wieder Tempelfest. Dabei erinnere ich mich an das Tempelfest des letzten Jahres doch so gut, als wäre es erst gestern gewesen, denn damals habe ich mir die Mutter aller Sonnenbrände geholt und sowas vergisst man(n) nicht allzu schnell. Laut der örtlichen Presse sollen so um die 18.000 Besucher (zumeist natürlich Hindus) vor Ort gewesen sein. Das wäre ein leichter Rückgang zum letzten Jahr und ich muss sagen, mir ist es den Tag über

Weiterlesen

Selbstloses Selbstfindungs-Wochenende

Fundsache

Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen des Findens, so mein Eindruck. Gestern, fanden wir trotz Navi fast den Weg hinein nach Selm nicht (dauernd war irgendwas gesperrt…), aber weil wir dann gemeinschaftlich ein Schild (absichtlich?) nicht gesehen haben, kamen wir dann doch irgendwann an. Später, beim Einkaufen fürs Wochenende, fanden wir einen Schlüssel vor dem Supermarkt und haben ihn dort am Info-Schalter abgegeben und heute fand ich im örtlichen Einkaufscenter eine Geldbörse, die ich ebenfalls beim Info-Schalter der Einkaufscenters abgegeben habe.

Weiterlesen

Sooo gesund (Reprise)

Neues Fahrrad von Rixe

Eine kleine Erweiterung zu meinem letzten Beitrag, bei dem unter anderem um meine Erlebnisse als Radfahrer in Hamm vor einigen Tagen ging: Der geneigte Leser meinen letzten Beitrages kam sicher nicht um den Eindruck herum, dass ich mit der Verkehrssituation in Hamm bezogen auf Radfahrer gar nicht besonders glücklich bin. Umso mehr hat es mich verwundert, dass ausgerechnet direkt am Tag direkt nach meinem Blog in der regionalen Tagespresse verkündet wurde, dass die Stadt Hamm in Hinsicht auf das Rad-Klima

Weiterlesen

Site Footer