Sinnlos und Südsee

Das ist Ich. (Schnappschuss erstellt von Karsten Kettermann)

Dass ich gestern Urlaub genommen hatte war natürlich wieder komplett sinnlos, denn nichts (was für diesen Tag geplant oder an diesem Tag vorbereitet wurde) hat geklappt, so dass ich eigentlich auch ruhig in die Arbeit gehen können hätte. Das kleine Ersatzshooting, das ich ab 18 Uhr kurz hatte, hätte ich auch locker nach der Bürozeit über die Bühne bekommen. Dafür wäre kein Urlaub nötig gewesen. Tag 2 der Sinnlosigkeit ist heute. Eigentlich wäre ich schon seit den Morgenstunden auf einer

Weiterlesen

Wer sagt noch Guten Morgen?

Glas-Elefant im Maximilian Park in Hamm

Zunächst einmal muss ich all die Verwirrten, die trotz des letzten total vermurksten wash-up-artigen Films noch immer ungebrochene Fans von Star Wars sind und auf den ersten Blick vielleicht in Verzückung geraten, beruhigen: was ihr auf dem Foto seht ist nicht die Rückenlinie und das Kopfteil eines um Bau befindlichen AT-AT (“All-Terrain-Armored-Transport“), sondern etwas was die Stadt Hamm ihr Wahrzeichen nennt. Man nennt es Glaselefant, wobei das elefantische lediglich durch zwei Stoßzähne vorne abgebildet ist, ansonsten hätte es auch ein

Weiterlesen

OK, dann eben nicht…

Seit Tagen träume ich nur noch Unsinn und kranken Mist und schlafe kaum noch nennenswert. Jetzt gerade ist die Nacht von Freitag auf Samstag und weil ich in der den letzten zwei Nächten auch nur jeweils 3 und 4 Stunden geschlafen (und natürlich schlecht geträumt habe) bin ich heute einfach mal früh ins Bett gegangen…. mit dem Ergebnis, dass ich nach der inzwischen zweiten beschissenen Schlaf- und Traum-Episode nun um 01:30 Uhr mitten in der Nacht wieder aufgestanden bin. Natürlich

Weiterlesen

Nichts mehr zu träumen

Mein Teddybär

Gestern (am Freitagabend) lag ich doch tatsächlich um 21 Uhr schon im Bett und schlief. Die Umstellung meiner Ernährungsgewohnheiten (insb. der Zucker-Entzug durch das Weglassen von Cola und Limonade) macht sich bei mir auch nach circa drei Wochen noch immer durch ungaublich heftige Müdigkeitsanfälle bemerkbar – so auch gestern. Gleichzeitig bin ich unfähig länger als 5-7 Stunden im Bett zu liegen. Dazwischen erwache ich ohnehin 2-3 Mal oder stehe einmal kurz auf… doch egal wann die Nacht begann und wie

Weiterlesen

Vertraulich- und Schläfrigkeiten

Eine gesundheitlich relativ unbewegte Woche liegt hinter mir. Das ist eine gute Sache, denn nach den letzten Wochen und insb. der Pechsträhne die just am Tag meiner Rückkehr aus Süddeutschland begann, habe ich von Krankenhäusern und Spritzen für eine Weile die Nase voll. Am Mittwoch hatte ich noch (resultierend aus dem Treppensturz vom Wochenende) einen Zahnarzttermin, der leider doch wesentlich größer wurde als zunächst selbst von mir gedacht, aber da ist derzeit alles dabei sich zu erholen, so dass ich

Weiterlesen

Site Footer