Der kleine Laden (Expedition Suebia Tag 3)

Landesfahne Baden-Württemberg

In dem (von meinem Heimatdorf aus gesehen) übernächsten Dorf, das ebenfalls hier mitten in der ländlich-schwäbischen Pampa liegt, leben ca. 3.000 Einwohner. Im Vergleich zu meinem Heimatdorf (das es nicht einmal auf 1.000 Einwohner bringt – selbst wenn man auch die umliegenden Siedlungen und Teilorte dazurechnet) ist das natürlich doch eine große Zahl. In diesem kleinen Dorf gibt es aber ein kleines dörfliches Bekleidungsgeschäft. Man könnte es als einen “Tante Emma Laden” für Kleidung bezeichnen…. zumindest erweckt es von außen

Weiterlesen

Die verlixte Sache mit dem Schlag

Schimpft mich ruhig “altmodisch” oder schimpft mich “von gestern” oder von mir aus auch als “in den 90ern hängengeblieben”, aber ich mag keine Jeanshosen ohne Schlag. Damals, zum Millienium meine ich, gab es jede Menge Jeanshosen mit echt coolen Schnitten, die super gepasst haben, gerade wenn man (wie ich) gerne mal etwas klobigere Schuhe trug. Damals trug ich zum Beispiel sehr gerne Etnies oder vergleichbare Marken und davon gerne die echt größeren Modelle, die so in Richtung der heutigen Skater-Modelle

Weiterlesen

Site Footer