Sinnlos und Südsee

Das ist Ich. (Schnappschuss erstellt von Karsten Kettermann)

Dass ich gestern Urlaub genommen hatte war natürlich wieder komplett sinnlos, denn nichts (was für diesen Tag geplant oder an diesem Tag vorbereitet wurde) hat geklappt, so dass ich eigentlich auch ruhig in die Arbeit gehen können hätte. Das kleine Ersatzshooting, das ich ab 18 Uhr kurz hatte, hätte ich auch locker nach der Bürozeit über die Bühne bekommen. Dafür wäre kein Urlaub nötig gewesen. Tag 2 der Sinnlosigkeit ist heute. Eigentlich wäre ich schon seit den Morgenstunden auf einer

Weiterlesen

OK, dann eben nicht…

Seit Tagen träume ich nur noch Unsinn und kranken Mist und schlafe kaum noch nennenswert. Jetzt gerade ist die Nacht von Freitag auf Samstag und weil ich in der den letzten zwei Nächten auch nur jeweils 3 und 4 Stunden geschlafen (und natürlich schlecht geträumt habe) bin ich heute einfach mal früh ins Bett gegangen…. mit dem Ergebnis, dass ich nach der inzwischen zweiten beschissenen Schlaf- und Traum-Episode nun um 01:30 Uhr mitten in der Nacht wieder aufgestanden bin. Natürlich

Weiterlesen

Pädagogischer Rufmord

06:05 Uhr. Ich sitze schon wieder am PC und bin eigentlich körperlich noch echt müde. Diesmal habe ich die Nacht eigentlich auch fast komplett durchgeschlafen. Ich erinnere mich nur einmal daran zwischendurch aufgewacht zu sein. Das für sich genommen ist schon ein wirklich verdammt gutes Ergebnis. Leider war aber an Schlaf heute nicht mehr zu denken, als ich kurz dann eben kurz nach Sechs aufgewacht bin und schuld war mal wieder der blöde Traum. Ich war doch tastsächlich wieder in

Weiterlesen

Nichts mehr zu träumen

Mein Teddybär

Gestern (am Freitagabend) lag ich doch tatsächlich um 21 Uhr schon im Bett und schlief. Die Umstellung meiner Ernährungsgewohnheiten (insb. der Zucker-Entzug durch das Weglassen von Cola und Limonade) macht sich bei mir auch nach circa drei Wochen noch immer durch ungaublich heftige Müdigkeitsanfälle bemerkbar – so auch gestern. Gleichzeitig bin ich unfähig länger als 5-7 Stunden im Bett zu liegen. Dazwischen erwache ich ohnehin 2-3 Mal oder stehe einmal kurz auf… doch egal wann die Nacht begann und wie

Weiterlesen

Site Footer