Und zwischendurch ein Mix

Weil ich den Rest meiner freien Tage hauptsächlich der Fotografie gewidmet habe und nun mit den Folgen leben muss (unheimlich viele Bilder sortieren und bearbeiten), komme ich gerade nicht wirklich dazu etwas in meinem Blog zu schreiben.

Dabei hätte ich schon wieder Themen genug… allein dieses seltsame Facebook-Syndrom „Jemand was auf die Pinnwand? Like“ bzw. das „Manche kommen drauf…“ muss ich in all seiner Sinnlosigkeit mal eingehender niedermachen (das hier ist quasi mein Erinnerungszettel dafür).

Und weil ich gerade zu sonst nichts komme, lasse ich euch wenigstens einen Musiktipp da. Dieser Mix läuft bei mir seit Tagen rauf und runter, weil ich ihn herrlich entspannt und positiv finde und optimal als fußwippen-anregende Hintergrundbeschallung zur Fotobearbeitung oder Wartezeitüberbrückung am Bahngleis, wenn man auf sein Model wartet.

In diesem Sinne also viel Spaß damit.

Site Footer